logo

Deutsch

|

English

Projektbeschreibung

18.11.2005: The Situated Body wird am 18. November 2005 als Fallstudie an der ersten nationalen Tagung zu Musik, Theater, Tanz, Kunst und Design "Denkgeräusche" präsentiert.

08.02.2006: Thesentausch act untersucht die Frage: Wie unterrichten wir Performance? Ein offenes Gespräch zwischen Dozierenden der verschiedenen schweizerischen Kunstschulen über ihre persönlichen Philosophien und Grundthesen findet im Werkraum Warteck pp Basel statt.

18.03.2006: Tagung/Workshop LBG, nationale Vereinigung der Lehrkräfte für bildnerisches Gestalten an der Sekundarstufe 2, Projektpräsentation und Workshop in Zusammenarbeit mit Kunststudierenden

23.03. - 25.03.2006: act Workshop, F&F Schule für Kunst und Mediendesign Zürich. Ein dreitägiger Workshop in dem Kunststudierende und Dozierende aus der ganzen Schweiz gemeinsam die Programme der act Aufführungen entwickeln und erproben. Die act Aufführungen werden als zentrale Projekte von The Situated Body untersucht.

11.05.2006: Tag der Forschung, 14:00 - 24:00 h, Vogelsangstrasse 15, Basel. 17:15 h The Situated Body Projektpräsentation, Dr. Sabine Gebhardt Fink; 19:30h - 21:00 h „From Science to Market" Prof. Alois M. Müller (Ansprache), HGK Direktor; Podiumsgespräch Rainer Egloff (Moderation), Collegium Helveticum mit Martin Wiedmer, IDK, Marianne Daepp SNF/DORE, Heinrich Lüber, HGK, Daniel Zehntner, KTI, u.a.

10.11.2006: DER SITUIERTE KÖRPER: Forschungsgruppe Workshop und Internationales Symposium. Forschungsgruppe Workshop: 10:30 - 12:30 h, FHNW Hochschule für Gestaltung und Kunst, F Galerie Vogelsangstr. 15, CH-4058 Basel; Symposium: 14:00 - 19:45 h Kunsthalle Basel, Steinenberg 7, 4051 Basel mit Karl-Josef Pazzini, Prof. Universität Hamburg, "Lehrkörper. Inszenierte Bildungskrise"; John Miller, Künstler und Kunstkritiker, Berlin und New York, "Static Performativity in Dan Graham's Art" (in Englisch); und, Gernot Böhme, Prof. em, Direktor des Instituts für Praxis der Philosophie, "Der Raum leiblicher Anwesenheit und der Raum als Medium von Darstellung." >> Programm.pdf

Arenas Map

Aktuell

Kalender

Team

Kontakt

Links